COVID-19 Versandrichtlinien und Updates

Schon mal was von "Maskne" gehört?

A woman touching her face while looking at the mirrorFoto von Andrea Piacquadio aus Pexels

In den letzten Monaten hat sich viel verbessert, einschließlich der täglichen Verwendung von Gesichtsmasken. Das Tragen einer Gesichtsmaske ist in einigen Staaten obligatorisch und für die jüngere Generation ein Trend. In den öffentlichen Läden waren bereits verschiedene Arten von Gesichtsmasken zu sehen, von denen einige modisch und für jüngere Menschen konzipiert waren, die im Trend sein möchten. Aber Sie könnten etwas Ungewöhnliches in Ihrer Haut bemerken, wenn Sie Ihre Gesichtsmaske nicht richtig tragen. Wenn Sie regelmäßig eine Gesichtsmaske tragen, haben Sie möglicherweise festgestellt, dass Ihre Haut auf dieses neue 2020-Accessoire negativ reagiert.

Haben Sie jemals von dem neuen Hautproblem gehört, auf das auch Menschen in dieser Zeit gestoßen sind? Nun, aufgrund der Tatsache, dass dies durch das Tragen einer Gesichtsmaske verursacht wurde, nannten die Leute es "Maskne" Akne, die durch die Gesichtsmaske verursacht wurde.
Diese Form der Akne unterscheidet sich von Fehlern, die durch Hormone oder genetische Störungen wie zystische Akne verursacht werden. Maskne tritt besonders auf dem Nasenrücken, den Wangen und den Lippen hervor und wird durch einen äußeren Einfluss induziert - eine Maske, die die Haut verstopft und unnötigen Druck, Hitze und Unbehagen hervorruft, was zu Schmerzen, Entzündungen und Pickeln führt.

Der wissenschaftliche Name für maskne ist "acne mechanica", was die Folge der mechanischen Spannung des Stoffes gegen die Haut ist. Es ist nicht neu - Sportler mit Helmen und Kinnschützern sind mit solchen Ausbrüchen in der Tat sehr vertraut.

Wie der Name schon sagt, ist maskne eine Form des Ausbruchs, die sich aus dem Tragen einer Gesichtsmaske ergibt. "Maskne ist Akne, die in Bereichen entsteht, die durch Kratzen, Erhitzen, Trocknen, Reiben oder Verschluss verursacht werden", erklärt Dr. Nazanin Saedi, Dermatologe an der Thomas Jefferson University, gegenüber Health. "Sie können das an den durch die Maske geschützten Stellen sowie in den Bereichen sehen, in denen die Maske und die Gesichtsschutzschilde die Haut berühren.

Arizonaner können aufgrund extremer Hitze, zusätzlichen Schweißes und der Notwendigkeit einer täglichen Sonnencreme auch stärker als Menschen in anderen Teilen des Landes „Maskne“ erleben.

Gute Nachrichten: Sie können sich tatsächlich so gut wie möglich schützen, indem Sie eine N95-Atemschutzmaske tragen:  Holen Sie sich noch heute Ihre N95-Atemschutzmasken für die ganze Familie. 

Angesichts der Tatsache, dass immer mehr Menschen Angst haben, Maskne loszuwerden oder zu verhindern, finden sie alle Möglichkeiten, es zu behandeln. In diesem Blog erfahren Sie die zehn Möglichkeiten, wie Sie verhindern können, dass Ausbrüche (maskne) Gesichtsmasken tragen.

Versuchen Sie, eine Seidenmaske zu tragen
Bei heißem Wetter ist es viel wichtiger, einen atmungsaktiven und feuchtigkeitsspendenden Maskenstoff zu finden, der die Abwehrbarriere der Haut nicht zu stark schädigt. Eine der Hauptursachen für Menschen, die sich unwohl fühlen, ist, dass ihre Maske nicht die beste Art von Stoff für ihren Hauttyp ist. Dr. Mathew Avram, Direktor des Laser- und Kosmetikzentrums für Dermatologie des Massachusetts General Hospital, sagt, dass Seide bei zu Akne neigender oder empfindlicher Haut die beste Option ist, da sie leichter über Ihr Gesicht gleitet. Bei der Auswahl der richtigen Gesichtsmaske für Ihre Haut können Sie also die Art des Stoffes oder Materials berücksichtigen, über das Ihre Gesichtsmaske verfügt. 

Wechseln Sie zu einem schonenderen Reinigungsmittel
Dr. Abigail Waldman, klinische Direktorin des Mohs Dermatologic Surgery Center im Brigham and Women's Hospital, fügt den anderen Grund hinzu, dass es zu Ausbrüchen oder Hautreizungen kommen kann. Abgesehen davon, dass die Maske reizt, blockiert sie auch die Follikel der Haut und der Fallen Schmutz und Öl. Es kann auch eine gute Idee sein, dass Sie Ihr Gesicht waschen, nachdem Sie einen ganzen Tag lang eine Maske getragen haben, um sicherzustellen, dass keine Ausbrüche auftreten.

Ändern Sie nicht Ihre Hautpflege
Ich verstehe, dass es verlockend sein könnte, neue Cremes, Seifen oder Toner mit all dieser Freizeit zu probieren. Möglicherweise haben Sie einen neuen TV-Werbespot über ein neues Reinigungsmittel, eine neue Gesichtscreme oder sogar Kosmetik gesehen, aber es ist möglicherweise nicht der beste Zeitpunkt, um Ihre Produkte zu ändern. Halten Sie sich an Dinge, von denen Sie wissen, dass Ihre Haut nicht darauf reagiert. Sie möchten nicht in eine Falle tappen, in der Sie nicht erkennen, ob die Maske Ihre Hautprobleme verursacht oder ob Ihre Hautpflege Ihre Hautprobleme verursacht. Lass die Dinge einfach und lass die Dinge vorerst gleich. Möglicherweise haben Sie viel Zeit, um verschiedene Produkte auszuprobieren, sobald die Pandemie beendet ist. Halten Sie sich in der Zwischenzeit an die Produkte, mit denen Ihr Gesicht vertraut und vertraut ist. Außerdem wird niemand Ihr Gesicht klar sehen, wenn Sie draußen eine Gesichtsmaske tragen, da der einzige sichtbare Teil Ihr oberes Gesicht ist, insbesondere die Stirn, die Augen und der obere Teil Ihres Nasenrückens.


Versuchen Sie es mit einer nicht komedogenen Feuchtigkeitscreme
Sie haben das Wort wahrscheinlich nicht komedogen auf einigen Hautpflegelinien gesehen. Dies bedeutet, dass Ihre Poren durch das Produkt nicht verstopft werden. Wenn Sie bereits zu Akne neigen oder auch nicht, ist es möglicherweise eine gute Idee, eine nicht komedogene Feuchtigkeitscreme zu verwenden. Sie müssen die Produkte auf ein Minimum beschränken. Um Ihren Hauttyp zu kennen, können Sie Ihren vertrauenswürdigen Dermatologen konsultieren und sogar einige Empfehlungen dazu einholen, welche Produkte zu Ihrer Haut passen, damit Sie in Zukunft möglicherweise keine Hautprobleme mehr haben.

Verwenden Sie keinen Erdölschutz
Viele von uns möchten vielleicht eine entspannende Sahne oder Vaseline, um ihre Gesichter dort zu reiben, wo unsere Maske reibt - aber das ist ein Fehler, insbesondere für jemanden, der Schutzkleidung tragen möchte, sagte der vom Vorstand zertifizierte Dermatologe Dr. Whitney Bowe, klinischer Assistenzprofessor von Dermatologie an der Icahn School of Medicine im Mount Sinai Medical Center. "Erdölprodukte und all diese Dinge werden möglicherweise die Qualität der Maske und des Siegels beeinträchtigen", sagte er. Bevor Sie ein Hautpflegeprodukt verwenden, müssen Sie möglicherweise Fachleute um Rat fragen, um eine bessere Referenz zu erhalten. 

Möglicherweise sind stärkere Behandlungsformen erforderlich
Wenn Sie dazu neigen, Ausbrüche um den Kiefer oder über Nase und Lippen zu bemerken, empfehlen Dermatologen, Gegenprodukte wie Adapalengel oder andere Retinoide und / oder Azelainsäure zu suchen. Retinoide erhöhen den Zellumsatz und minimieren den Aufbau abgestorbener Hautzellen, während Azelainsäure antimikrobielle und entzündungshemmende Eigenschaften hat, um die Akne zu beseitigen.

Vermeiden Sie zu viel Make-up
Sie tragen wahrscheinlich anfangs nicht viel Make-up, aber wenn Sie dies tun, versuchen Sie, es nicht unter Ihrer Maske zu tragen. Dies ist fast selbstverständlich, dass Kosmetika nur die Poren verstopfen und bestehende Hautzustände reizen. Wenn Sie Make-up tragen, finden Sie Grundierungen und Puder, die nicht komedogen sind. Da die Hälfte Ihres Gesichts möglicherweise mit einer Gesichtsmaske bedeckt ist, ist das Tragen einer Gesichtsmaske fast unnötig, insbesondere wenn Sie nur einen Moment nach draußen gehen oder etwas im Geschäft in Ihrem Haus kaufen oder einfach nur zu Hause bleiben. Es ist nicht schlecht, schön auszusehen, wenn Sie es brauchen, aber wenn Sie unter Hautproblemen oder Ausbrüchen leiden, die durch die häufige Verwendung von Make-up unter Ihrer Gesichtsmaske verursacht werden, ist es besser, überhaupt auf Kosmetik zu verzichten. Außerdem ist frische, natürlich aussehende Haut die beste Wahl für jünger aussehende Haut.  

 

👇 FluShields spendet 3% jeder Bestellung, die Sie aufgeben. Sie können an der Kasse so viel auffüllen, aufrunden oder geben, wie Sie möchten. Unser Team und unsere Kunden wie Sie sind stolz darauf, ...

 

Klicken Sie auf die kleine Info-Schaltfläche für Details 👆

 

Vermeiden Sie beim Waschen Ihrer Maske die Verwendung von Bleichmittel.
Bleichmittel können Ihr Gesicht reizen. Verwenden Sie es daher nicht, wenn Sie Ihre Maske waschen. Nach dem Waschen empfiehlt der Dermatologe, dass Sie untersuchen können, wie die Haut auf das frisch gereinigte Tuch reagiert, da das Gesicht möglicherweise anders auf das Reinigungsmittel reagiert als Ihr Körper. Versuchen Sie, die Maske so sauber wie möglich zu halten. Es kann daher sinnvoll sein, nicht dieselbe Maske zu verwenden, die Sie für andere Zwecke verwenden. Wie Sie Ihre N95-Maske ändern können, erfahren Sie in dem kurzen Blog, das wir in unseren vorherigen Blogs bereitgestellt haben. Wenn es um die ordnungsgemäße Verwendung und Entsorgung Ihrer Gesichtsmaske geht, achten Sie auf wichtige Dinge, die Sie beachten sollten, und achten Sie darauf, die richtigen Produkte und die entsprechende Gesichtsmaske zu verwenden. 

Bei Bedarf vor Ort behandeln. Wenn Sie immer noch eine Menge maskenbedingter Pickel haben, können Sie versuchen, eine Spot-Therapie wie Neutrogena Rapid Spot Clear anzuwenden. Eine Behandlung wie diese lindert akute Akne in der Regel ein oder zwei Tage schneller, als wenn sich die Beschwerden von selbst erholen. Egal was Sie tun, versuchen Sie nicht, einen Pickel zu sortieren oder zu knacken. Dies führt wahrscheinlich zu Entzündungen und anschließenden Narben. Denken Sie immer daran, dass Sie möglicherweise einen Dermatologen oder Hautexperten konsultieren müssen, bevor Sie Hautprodukte kaufen oder Hautbehandlungen durchführen. Fragen Sie immer Fachleute um Rat. 


Wenn Ihre Bedingungen weiterhin bestehen, suchen Sie einen Dermatologen auf
Wie immer, wenn Ihr Zustand anhält oder sich verschlechtert, vereinbaren Sie einen Termin mit einem Dermatologen, entweder persönlich oder über Telemedizin, um Ihren Zustand zu diagnostizieren. Wenn Sie also jemals eine Erinnerung benötigen, wählen, kratzen oder platzen Sie nichts auf Ihrem Gesicht.

Wenn Sie also verhindern möchten, dass Ausbrüche Masken tragen, befolgen Sie einfach diese Vorsichtsmaßnahmen oder machen Sie es sich zur Gewohnheit, die richtige Hygiene sowie Ihr reguläres Schönheitsregime zu haben.

 

Gute Nachrichten: Sie können sich tatsächlich so gut wie möglich schützen, indem Sie eine N95-Atemschutzmaske tragen: Holen Sie sich noch heute Ihre N95-Atemschutzmasken für die ganze Familie. 

Haftungsausschluss: Bitte beachten Sie, dass wir nur allgemeine Informationen weitergeben können und keine Garantien geben oder für Konsequenzen Ihrer Entscheidungsfindung oder Ihres Verhaltens haften können. Verwenden Sie den gesunden Menschenverstand und fragen Sie Ihren Arzt oder Arzt um Rat.

Danke für's vorbeikommen. Bitte hinterlassen Sie unten Ihre Kommentare, Ideen oder Rückmeldungen, damit wir Ihnen weiterhin großartige Inhalte zur Verfügung stellen können.

Join Airbnb and get up to $50 off your first trip.
 

 

Treten Sie Airbnb bei und erhalten Sie bis zu 50 US-Dollar Rabatt auf Ihre erste Reise! 

 

 

 

 

OnlineJobs.ph Banner 728x90

 

 

Related Posts

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen