Können Hunde mit dem neuen Virus infiziert werden?

two women playing with their dogsFoto von Gustavo Fring von Pexels

Haustiere zu Hause zu haben, ist eines der Dinge, die ein Mann als solche betrachten könnte „Wesentliche Sache”Wenn sie ihre eigenen Häuser haben. Haustiere sind sogenannte Stressabbauprodukte und Kuschelspender, wenn wir uns nach einem langen Tag in der Schule oder bei der Arbeit geliebt und ruhig fühlen möchten. Genau wie wir Menschen langweilen sich auch Haustiere, wenn wir nur begrenzte Aktivitäten für den Tag haben. Abgesehen davon, dass Haustiere zu Hause bleiben, neigen sie manchmal dazu, außerhalb unserer Häuser oder auf gemeinsamen Grundstücken nach Freundschaft mit anderen Haustieren zu suchen und frei in der Gemeinde herumzulaufen. Aber vieles hatte sich geändert, selbst die freie Gemeinschaft, mit der sie früher frei spazieren gingen, ist nicht mehr sicher. CoronaVirus hatte das Leben jedes Menschen infiziert und heftig in Gefahr gebracht. Daher hatte eine große Verwirrung die Gedanken aller Tierhalter in Frage gestellt, die sie seit Beginn der CoronaVirus-Pandemie alarmiert hatten. Können Haustiere (insbesondere Hunde) CoronaVirus haben? Ist es immer noch sicher, bei ihnen zu bleiben und so anhänglich zu sein, wie wir ihnen gegenüber sind wie zuvor? 

Gute Nachricht: Sie können sich tatsächlich so gut wie möglich schützen, indem Sie eine FFP3- oder N95-Atemmaske tragen: Holen Sie sich noch heute Ihre N95-Atemschutzmasken für die ganze Familie.

Katzen sind auch Haustiere, aber die Mehrheit der Menschen kam zu dem Schluss, dass Hunde viel besser zu streicheln sind als Katzen, da sie auffälliger sind und leicht mit Tricks, Befehlen und angemessenem Verhalten trainiert werden können. Tatsächlich wissen wir alle, dass Hunde als „bester Freund des Menschen“ gelten, da sie bereits wie Halbmenschen leben und sich so verhalten. Aber ist es in diesen Pandemiezeiten immer noch sicher, Hunde zu streicheln und sie so lange draußen bleiben zu lassen, wie sie wollen? 

Unglücklicherweise, Hunde kann möglicherweise nach engem Kontakt mit einer bestimmten Person oder einem damit übertragenen Objekt mit CoronaVirus infiziert werden. Genau wie Menschen haben sie auch Körpersysteme, die sie verwenden, um sich zu bewegen und als Wesen gut zu funktionieren. Basierend auf den begrenzten Informationen des Zentrums für die Kontrolle und den Schutz von Krankheiten (CDC) wird das Risiko, dass Tiere Viren auf Menschen übertragen, im Folgenden betrachtet. Daher wird immer noch gesagt, dass wir, wenn wir Zweifel an unseren Haustieren haben, deren Verhalten, Temperaturen und sogar die Menge an Futter, die sie täglich essen (Appetit), aufspüren sollten. Außerdem sollten wir Haustiere so behandeln, wie wir uns selbst behandeln. Es geht nicht darum, eine Maske zu tragen oder sie mit Alkoholen zu desinfizieren, sondern wir helfen ihnen dabei, die richtige Pflege zu üben, z. B. mindestens einmal pro Woche ein Bad zu nehmen, ihre Hundeblätter zu wechseln, ihnen gute Mahlzeiten zu geben, die mit guten Vitaminen und Schutzmitteln genährt sind, und sie zu behalten Sie entfernen sich von der Außenwelt, reinigen ihre Käfige (falls vorhanden) und lassen sie vor allem bei sich isolieren, wenn einige Ihrer Familienmitglieder Anzeichen potenzieller Krankheiten aufweisen, um die Entwicklung von Viren zu vermeiden. 

👇 FluShields spendet 3% jeder Bestellung, die Sie aufgeben. Sie können an der Kasse so viel auffüllen, aufrunden oder geben, wie Sie möchten. Unser Team und unsere Kunden wie Sie sind stolz darauf, ...

 

Klicken Sie auf die kleine Info-Schaltfläche für Details 👆

 

 

Es gibt keine ausreichende oder ausreichende Anzahl von Studien, um den Schluss zu ziehen, dass Viren durch die Haut, das Fell oder andere Tierhäute übertragen werden können. Wenn Sie ungewöhnliche Wirkungen feststellen, geraten Sie nicht in Panik und tragen Sie Desinfektionsmittel auf chemischer Basis wie Alkohole, Desinfektionsmittel und Bleichmittel auf die Haut auf. Das Anbringen von Abdeckmaterialien wie Masken wird für Tiere nicht empfohlen, da das Abdecken ihrer Gesichter zu Schäden führen kann. Der beste Weg, um mit dem ungewohnten Verhalten Ihres Haustieres umzugehen, besteht darin, sich an Ihren Familientierarzt zu wenden, um es entsprechend weiter zu untersuchen und ihm die beste Behandlung zu geben, die er in Bezug auf Ihre Sorge um die Gesundheit Ihrer Haustiere benötigt. 

Gute Nachricht: Sie können sich tatsächlich so gut wie möglich schützen, indem Sie eine FFP3- oder N95-Atemmaske tragen: Holen Sie sich noch heute Ihre N95-Atemschutzmasken für die ganze Familie.

Bitte beachten Sie, dass wir nur allgemeine Informationen weitergeben und keine Garantie für die Konsequenzen Ihrer Entscheidungsfindung oder Ihres Verhaltens übernehmen können. Verwenden Sie den gesunden Menschenverstand und fragen Sie Ihren Arzt oder Ihre Ärztin um Rat.

Danke für's vorbeikommen.
Bitte hinterlassen Sie unten Ihre Kommentare, Ideen oder Rückmeldungen, damit wir Ihnen weiterhin großartige Inhalte zur Verfügung stellen können.

 

Join Airbnb and get up to $50 off your first trip.

Treten Sie Airbnb bei und erhalten Sie bis zu 50 US-Dollar Rabatt auf Ihre erste Reise!

OnlineJobs.ph Banner 728x90

Related Posts

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare genehmigt werden müssen, bevor sie veröffentlicht werden